Teaser Bild

Wir entfernen Amalgamfüllungen mit Hilfe eines speziellen Gummituchs.

Hierbei ragt nur der zu behandelnde Zahn aus dem Tuch heraus, damit das entfernte Amalgam nicht mit der Mundhöhle in Kontakt kommt.

Anschließend wird der Zahn gewebeverträglich mit keramischem Kunststoff oder mit Keramik aufgebaut.